Donnerstag, 28. Januar 2010

Ein Tag...

... mit viel Schnee, kaltem Wind, einer Menge Arbeit und
einer frischen Schüssel Speckfett. Mmmmhhh....

Vielen Dank mein lieber Papa!

Eigentlich bin ich ja nicht so der Fernsehgucker
(es gibt so viele andere schöne Dinge, die man machen kann) aber hier kommt der ultimative Fernsehtipp der Woche:
Von den Machern von "1-2-3 Moskau" und "Nicht der Süden" läuft am Samstag, 30.01.2010, 19:30 Uhr auf arte
"Spitzbergen, eisige Insel"
:

"Der arktische Herbst ist kurz. Bereits Ende September bereiten sich die Bewohner Spitzbergens auf den langen, dunklen Winter vor. Wer kann, verlässt jetzt die Inseln. Eine kleine Gruppe von Menschen bleibt jedoch. Es sind vor allem Studenten, Wissenschaftler und Logistiker: Zu ihnen gehört Rupert Krapp. Seit Ende der 1990er Jahre lebt er in Longyearbyen, dem größten Ort auf der Hauptinsel. Von hier aus beliefert er all jene, die in einsamen Stationen und auf Forschungsschiffen versorgt werden müssen. 360° - GEO Reportage hat den Deutschen auf seinen Touren durch die raue Landschaft und malerischen Fjorde Spitzbergens begleitet."

http://www.arte.tv/de/Die-Welt-verstehen/360_C2_B0-GEO-Reportage/diese-Woche/Die-kommenden-Sendungen/3022660,CmC=3011692.html

Ich denke, da lohnt es sich, den Fernseher mal wieder einzuschalten.
Also unbedingt reinschauen!

Liebe Grüße!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Hallöchen Frau Hummel ;-),

leider war ich auf einer Geburtstagsfeier eingeladen, sonst hätte ich den Filmtip bestimmt angeschaut. Ich gucke gerne ARTE.
Dort gibt es anspruchsvolle Dokumentationen.

Viele bunte Schneegrüße von
Claudia

Frau Hummel hat gesagt…

Hallo Claudia,
da hast du was verpasst! Ist aber kein Problem, denn die Folge wird wiederholt: am 04.02.10, 8:00 Uhr, und am 07.02.10, 14:00 Uhr. Du hast also noch zwei Chancen. :o)
Liebe Grüße!